Melanie, 23 Jahre, nach Internetbekanntschaft tot

Kaum zu glauben was aus einer scheinbar belanglosen Begegnung im Internet werden konnte. „In dem Internetforum hatte sich der Mann unter einem weiblichen Pseudonym angemeldet. Die 23-Jährige habe im Internet Kontakt zu einer Frau gesucht, den sie glaubte, in dem 27-Jährigen gefunden zu haben, sagte ein Sprecher der Polizei„. (1)

Bei der ersten Begegnung kam es dann natürlich zum Streit, weil Melanie fassungslos erkennen musste, wer sich dort unter dem  „weiblichen Pseudonym“ angemeldet hatte.

Der Streit endete tödlich für Melanie, weil der  27 Jahre alte Mann sie umbrachte, näheres wird in den nächsten Tagen durch die Presse rauschen. Mehr und mehr wird das Internet zum Problemfall, man sollte sich daher generell vor „Chatrooms“ in Acht nehmen oder sie erst gar nicht besuchen. Leider wurde aus einer guten Idee mal wieder eine Friedhofsorgie. Aus England sind ähnliche Fälle bekannt geworden, deshalb Finger weg von „Chatrooms“, radikal aber wirksam.

1)http://magazine.web.de/de/themen/nachrichten/panorama/11483900-Tod-nach-dem-Internet-Date,cc=000005480300114839004RPVGh.html

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: