Posts Tagged ‘Look TV today’

Mobbing-Film 2, „Look TV today“ oder „Die Rosenheim-Cops“

2. Januar 2012

Offenbar trifft die These zu, 2012 wird zum „Mobbing-Jahr“ im Pantoffelkino oder „Look TV today„. Heute nun wird in der ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops,“Staffel 6 – Episode 89,  Bei Panne: Mord“ um 10:30 Uhr ebenfalls ein Mobbing-Fall vorgestellt.

„Vielmehr war er  (der Erfinder Norbert Bittner)  bekannt für Schikanen und Mobbing, was die ehemalige Mitarbeiterin Lena Frey in ärztliche Behandlung brachte. Die macht bei der Befragung keinen Hehl aus ihrem Hass gegen Bittner, aber sie weist jede Schuld an seinem Tod von sich“.

Vielleicht bringen solche Filme und Serien etwas zur Aufklärung innerhalb der Bevölkerung. Mobbing muss man rechtlich ächten, sonst wuchert das Geschwür weiter und weiter.

1) http://www.tvmovie.de/die-rosenheim-cops-tv-1342252.html?bid=1020833

Mobbing-Film 1, „Look TV today“ oder „der Staatsanwalt“.

1. Januar 2012

Ein weitere Serie hat heute einen Film zum Thema Mobbing auf dem Programm. In ihrer Sendereihe „Der Staatsanwalt“  bringt das ZDF um 18:00 Uhr das Thema Mobbing in der Schule in die Glotze.

„Für Staatsanwalt Bernd Reuther gerät nicht nur Leon, sondern auch sein Vater, der das permanente Mobbing seines Sohnes nicht mehr ertragen wollte, in Verdacht“, den Mitschüler von Leon, dem Mobbing-Opfer in der Schule, umgebracht zu haben. Für Leon geht jedoch nach dem Tod seines Mobbers die Mobbing-Attacken weiter, bis er sich versucht das Leben zu nehmen.

Offensichtlich haben  die „Filme- und Programm-Macher der Fernsehanstalten“ erkannt, Mobbing ist das gesellschaftliche Problem Nummer Eins, ob man es nun wahr haben will oder nicht. „Look TV today

1)http://www.tvmovie.de/der-staatsanwalt-tv-1338726.html?bid=1016155

Mobbing-Film, „Look TV today“ oder Tatort Mobbing.

1. Januar 2012

Unter dieser Rubrik erscheinen 2012 möglicht alle Filme und Clips die 2012 erscheinen. Zu recht beginnt die ARD ihre Krimiserie „Tatort“ im Jahr 2012 mit dem Film „Mobbing zwischen Schweinehälften„, denn das Problem Mobbing frisst in der Zwischenzeit diese Gesellschaft von Innen heraus auf.(1)

Nicht umsonst hat Bundesrichter Thomas Fischer das Kernproblem von Mobbing mit dem Satz, „Opfer ist in einer freien Gesellschaft nicht mehr, wer erniedrigt wird, sondern wer in seine Erniedrigung nicht einwilligt“ so treffend beschrieben. (2)

Im Tatortkrimi „Mobbing zwischen Schweinehälften“ ist es die alleinerziehende Mutter Steffi Pietsch, leidenschaftliche Tierschützerin, die ihre Brötchen in einer Großschlachterei verdienen muss – Hartz IV lässt grüßen – die nicht mehr wegschauen will. Sie sieht im Laufe ihrer Tätigkeiten wie lebende Tiere abgestochen werden, Schlachtabfälle als Schnitzel und Bouletten auf unseren Tisch landen und weil sie nicht zu all dem schweigen will, dreht sie einen Film für das Internet. Und so beginnt dann wohl ihr Leidensweg oder die Erniedrigung bis in den Tod.

Ich denke es ist sehr gut, dass der erste Krimi 2012 in der wöchentlichen Tatort-Reihe mit „Mobbing“ als Inhalt beginnt und „Schweine“ eine wichtige Rolle spielen, denn sind nicht alle „Mobber oder Mobbing-Täter“ eigentlich nur „Schweine in Menschengestalt“?    „Look TV today„.

(Letzte Änderung 01.01.2015)

1)http://www.news.de/medien/855254748/tatort-mit-lena-odenthal-toedliche-haeppchen/1/

2)http://wp.me/puNcW-20G