Posts Tagged ‘Hacks And Kisses’

Hackerwerbegag mit Cybermobbing und Isharegossip?

27. Juni 2011

Der Schrei oder the cry

Tagelang hat man von der angeblichen „Hackergruppe 23timesPi“ nichts gehört, nach dem sie angeblich die Internetseite „Isharegossip.com“ gesperrt haben will. Mit dem offenbar großkotzigen Spruch, „„Hacks and Kisses! Admins, Organisatoren, Moderatoren, meldet euch innerhalb einer Woche bei der Polizei oder wir machen alle Daten öffentlich“ platzte die angebliche Hackergruppe ins Licht der Netöffentlichkeit.(1)

Und nun, Tage nach dem  Ultimatum das Eingeständnis der wahrscheinlichen „Hochstapler„, „gegenüber Golem haben die Hacker zugegeben, dass das Ganze nur ein Bluff war: Die .com-Domain ist nicht mehr in unseren Händen – es war ohnehin nur eine Frage der Zeit, bis der Hoster unseren Zugang blockiert“. (2)

Offenbar handelt es sich bei der Hackergruppe 23timesPi um die Betreiber der Internetseite Isharegossip, die mit dem Gag wie sie es nennen Werbung für ihren Kram machen wollten und sich zusätzlich an den „Hackertrend 2011“  anhängen wollten. Und Computerchinesisch wie „Hoster“ soll wohl ihr Fachwissen beweisen.

Als User im Net kann man sie nur als „asoziale Menschen„, die schon lange nicht mehr wissen, wo Psychoterror beginnt und Gags enden. Doch für die betroffenen Schüler und Lehrer bleibt wenigstens der Trost und die Hoffung, das ISharegossip für immer vom Netz ist. Und wem das nicht gefällt, der kann ja auf „Isharegosspi.com“ gehen, da gibt es schöne Modells und nette Kleider. ;-))

1)https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2011/06/14/23timespi-macht-hetzplattform-isharegossip-platt/

2)http://www.web-newspaper.de/blog/5039/isharegossip-hacker-bluff

23timesPi macht Hetzplattform IShareGossip platt

14. Juni 2011

We don`t forget you, Joel.

Am Dienstag, den 14.06.2011 um 14:00 Uhr war es soweit, das Hamburger Abendblatt meldet, „Hacker legen Mobbing-Webseite iShareGossip lahm“, und es stimmt.

Auf der Startseite von IShareGossip.com oder .net erscheint nur noch ein wunderbarer Aufruf. Wie viele Schüler, Lehrer und Mobbing-Opfer atmen jetzt erleichtert und tief durch, der Spuk ist vorbei. Auch wir werden unsere Seite vom Unrat von IshareGossip entmüllen, die Hassattacken, nicht die Blogbeiträge.

„Hacks and Kisses!

Vernimm derweil, Geschöpf der Nacht,
die Mär von Zeiten unter Lichte.
Denn wer allein im Dunklen wacht,
dem scheint wohl fremd, was ich berichte. (Klingt wie Musik in meinen Ohren)

Mails, Zugangsdaten, Namen. Kennen wir.

Admins, Organisatoren, Moderatoren, meldet euch innerhalb einer Woche bei der Polizei oder wir
machen alle Daten öffentlich. Dann können sich die Opfer gleich persönlich bedanken kommen. >> ;-)), tun wir gerne <<

Sonst noch was? Mail an: 23@hush.com

Over and out. – 23timesPi“ (1)

Das Hambuger Abendblatt meint, 23timesPi sei der Hacker, wer weiß, auf jedenfall berichtet „er frohe Mär im Land der Armen, Hartz IV´lern und Mobbingopfer. (2) Pfingsten 2011 werde ich nie vergessen, habe viel gelernt was direkte Demokratie heißt.

1)http://isharegossip.com/

2)http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1922877/Hacker-legen-Mobbing-Webseite-iShareGossip-lahm.html