Posts Tagged ‘Einschüchtern’

Lohndumping und gnadenlose Möbelhäuser

14. Oktober 2009
Prècaire

Prècaire

Wer gemeint hat, die gnadenlose Arbeitswelt der Anne Will sei nur beim Frikadellenverzehr zu Hause, er hat sich geirrt. Report, das ARD-Magazin aus München hat einen Fall von Lohndumping der übelsten Art  aufgeriffen. Konkret geht es um zwei Möbelhäuser, die sich einen Wettbewerbskrieg auf dem Rücken ihrer Mitarbeiter liefern.

„Zwischen deutschen Möbelhäusern tobt ein Preiskrieg. Die Schnäppchenangebote für Kunden gehen oft zu Lasten der Mitarbeiter. Druck, Einschüchterung und Lohndumping – in vielen Läden scheint dies an der Tagesordnung zu sein“. (1) Uns so was nennt man Ausbeutung, Ausbeutung in Deutschland im Jahre 2009 nach Christi Geburt.

Und wie es da zu ging in Stichworten:

Bürostreit

Bürostreit

„Es gab da Monate, in denen 45 bis 50 Abmahnungen pro Monat an verschiedene Leute verteilt wurden aus irgendwelchen lächerlichen Gründen.“(1)

– Im Sommer 2008 schließt das Unternehmen das Haus – viele Mitarbeiter sind überzeugt, dass es sich um eine Abstrafaktion handelte. Auf unsere Anfrage an die Porta Gruppe heißt es: „Die Schließung des Hauses ist allein auf die wirtschaftliche Situation des Hauses Altwarmbüchen zurückzuführen.“ (1)

– Hier findet sich die Drohung: „Sollten sich wider Erwarten die Umsätze nicht maßgeblich zum positiven verändern… sehen wir uns gezwungen eine leistungsbedingte Abmahnung auszusprechen.“ (1)

Werner Rodler: „Meine Frau, die war fix und fertig und auch die Kinder und ich. Vakuumlehre.“ (1)

 

Der Schrei

Der Schrei

Christine : Seitdem falle ich öfters aus und muß halt zur Nachuntersuchung und da hab ich halt immer auch Streß gehabt, ja jetzt ist sie schon wieder krank und was ist denn da los und so. Und das konnte die Abteilungsleitung halt oft nicht nachvollziehen und hat da halt auch immer Ärger gemacht.“ Christine arbeitet jetzt woanders. Von uns zum Umgang mit kranken Mitarbeitern angesprochen, bestreitet die Unternehmensleitung Fehlverhalten. (1)

Und am Ende bleiben kranke und sprachlose Arbeitnehmer zurück, die weder das Haus noch die Wohnung verlassen. Die Angst geht um in Deutschland, jenes dumpfe Wesen das jeder kennt und keiner will.

1)http://www.br-online.de/das-erste/report-muenchen/report-lohndumping-moebelriesen-ID1255078593062.xml