Erlanger Tafel besser als ihr Ruf.

Marlene als „Spender(in) im Großraum Nürnberg kritisert Benno und seine „subjektiven Eindrücke“ zur Tafel in Erlangen. (1)

Sie teilt uns folgendes mit:

„Wir als Spender im Großraum Nürnberg finden es bedauerlich, dass hier gebetsmühlenartig alle Tafeln über einen Kamm geschert werden. Ihre subjektiven Eindrücke sind u. E. sehr wohl zu hinterfragen, werter Herr „Benno“.

Vielleicht wenden Sie sich mit Ihren Sorgen, betreffs der Erlanger Tafel, erst einmal an Pfarrer Herbert Küfner? Oder bedient sich der Gottesmann auch an den Spenden??

Gerne würde der Leser auch erfahren seit wann Erlangen im Großraum Erfurt liegt… Haben wir da vielleicht etwas verpasst?

Beste Grüße aus Lauf (Großraum Nürnberg)

Marlene

Nemo enim potest personam diu ferre“

1)https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2012/07/02/neue-vorwurfe-gegen-die-tafel-diesmal-ist-es-erlangen/

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: