Mobbing-Gegner und –Opfer wählen die Piraten

Am Sonntag, den 06.05.2012 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein und am 13. Mai 2012 in Nordrhein-Westfalen. Die Piraten sind die einzige Partei mit einem Anti-Mobbing-Gesetz im Gepäck.
Während CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP bei Mobbing wegschauen und es somit dulden, wollen die Piraten ein Anti-Mobbing-Gesetz für Deutschland.
Unser Ziel: ein deutsches Anti-Mobbing-Gesetz* so die Piraten

„Trotz vieler Initiativen von Betroffenen fehlen bisher in Deutschland wirksame rechtliche Instrumente im Kampf gegen Mobbing. Die Beweislage für die Opfer ist oft schwierig, da Mobbing selten offen, sondern verschleiert oder sogar gemeinschaftlich und konspirativ betrieben wird. Die einzelnen Mobbinghandlungen (z. B. Beleidigung, Bedrohung oder Nötigung) sind außerdem für sich betrachtet oft nicht schwerwiegend genug, um eine Bestrafung zu rechtfertigen. Erst in der Gesamtschau offenbart sich ein systematisches und strafwürdiges Täterverhalten.

Wenn man so will, geht es um Transparenz in der Arbeitswelt. Außerdem ist unser Gesetzentwurf ein sehr konkreter Beitrag zu der notwendigen programmatischen Positionierung der Piraten, nicht nur im Hinblick auf die Bundestagswahl 2013“. (1)

*Man kann sich noch einbringen.

1) http://wiki.piratenpartei.de/AG_Anti-Mobbing-Gesetz

Mail bitte weiterleiten, Mail bitte weiterleiten, Mail bitte weiterleiten, Mail bitte weiterleiten

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: