Beging ein Mobbing-Opfer den Amoklauf an der US-Highschool in Chardon, im Bundesstaat Ohio?

Einer fehlt!

Einer fehlt!

Immer wieder kommt es zu „Amokläufen“ von Schülern an Schulen, bei uns war es Tim K. in Winnenden, dessen Hintergünde nie genau aufgeklärt worden sind. Heute hat im Bundesstaat Ohio an der Chardon-Highschool ein Junge auf seine Mitschüler geschossen.

Mir fallen dazu die Ereignisse der OHG in Springe, Niedersachsen ein. Auch dort wird nicht Mobbing aufgeklärt, sondern man versucht mit Redeverbot und sonstigen Sanktionen eine Aufklärung zu verhindern.

„Nach einer Schießerei in einer US-Highschool in Chardon im Bundesstaat Ohio hat es ein Todesopfer gegeben. Vier Jungen und ein Mädchen wurden angeschossen, ein Opfer starb wenig später in einer Klinik“.(1)

Das Motiv für die Tat sei noch ungeklärt, der junge Amokläufer konnte gefasst werden. „Ein Lehrer habe den Schützen zunächst verjagt, dieser sei daraufhin geflüchtet, habe sich aber schließlich im Norden der Stadt ergeben. Er sei nun in Polizeigewahrsam„.(1)

Nicht nur an unseren Schulen wird Mobbing immer mehr zu einem gesamtgesellschaftlichen Problem ohne Grenzen. Zu recht warnt „Gerd Schulte-Körne von der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) in Berlin“ vor den Folgen von Mobbing. „Die Opfer beginnen zu verinnerlichen, was über sie gesagt wird und diese Art negativer Gedanken begünstigen die Entstehung von Angsterkrankungen und Depressionen“ aber auch von Gewaltausbrüchen nach außen.(2)

Mobbing zerstört jede Form von sozialem Leben, ob an Schulen, in Unternehmen oder im Internet, Zeit dass wir uns mit einem Anti-Mobbing-Gesetz gegen die Täter wehren.

1) http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/14841476-junge-feuert-in-highschool-um-sich.html#.A1000107

2)http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article13885436/Mobbing-fuehrt-haeufig-zu-schweren-Stoerungen.html

http://62.146.86.233/id/946012/Psychologe-warnt-30-Prozent-der-Schueler-sind-Mobbing-Opfer

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: