Henryk M. Broder mobbt weiter, doch kenFM kommt wieder

Chaos in der Stadt

Nun also hat der „rbb“ entschieden und feststellen müssen, die „Antisemitisvorwürfe gegen Jebsen“ sind „haltlos“. (1) Dem „Godfather“ des „irre(n) Attentäter von Oslo“ hat das die Stimmung verhagelt und er versucht nun in seiner ihm bekannten Art nachzulegen.(2)

Broder bedient sich hier bei auch dem typischen Türkendeutsch, was für einen Journalisten wohl nicht gerade ein Aushängeschild ist, insbesondere wenn er bei der elitären WELT arbeitet. Doch was sind heute schon Werte wenn Broder „Irre“ jagt. „Wenn die ihn jetzt fallen lassen würden, würden sie damit zugeben, dass sie zehn Jahre einen Irren beschäftigt haben, sagte (Broder) dem Tagesspiegel. Jebsen habe von nix eine Ahnung, aber zu allem eine Meinung“. (1)

Und nun kommt der Spagat, Broder ist nun plötzlich auch dafür, dass der irre Ken seine Sendung wieder fortführen darf. Ich glaube, Broder ist nicht irre sondern einfach nur krank, so wie seine Gedanken, die vom Oslo Attentäter wie Honig aufgesaugt wurden: Sage mir, wer dich liest und ich sage Dir, wer Du bist. (1)

Egal wie nun auch immer, Broders Hass- und Neidattacken sind gescheitert, der „irre Ken“ sendet wieder Sonnatgs auf Radio Fritz. Seine Hörer dürfte das freuen, auch wenn sie von „nix“ eine Ahnung haben. Doch eines wissen sie bestimmt, Broder muss krank vor Eifersucht und Neid auf einen Moderator sein, der einfach nur Erfolg bei jungen Radiohörern hat. Bei wem hat Broder eigentlich Erfolg? Eine Frage, die sie sich selber auch auf norwegisch beantworten können.

1)http://www.tagesspiegel.de/medien/rbb-nennt-antisemitisvorwuerfe-gegen-jebsen-haltlos/5818580.html

2)http://wp.me/puNcW-1Ut

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Henryk M. Broder mobbt weiter, doch kenFM kommt wieder”

  1. Basil Says:

    Gut, dass hier immer gepostet wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: