Inquisitor Helmut Naujoks macht die Unkündbaren fertig

Prècaire

Seit 1989 oder dem Beginn der Ossifizierung ist ein rapider Werteverfall und der Beginn eines gnadenlosen Krieges am und um den Arbeitsplatz zu diagnostizieren. (1)

„Das neueste deutsche Malheur fing damit an, dass die Revolution von 1989 keine war. Die Gegner des Westens und der Demokratie, die SED-Ober-, Mittel- und Unter-Chefs, die Staatssicherheits-Berijas und ihre willigen Helfer landeten, bis auf lächerlich wenige Ausnahmen, nicht vor Richtern und in Gefängnissen“. (1) Aber nicht nur im Osten gab es nun nur noch „Wild West live“, nein, auch im Westen sind ganze Kohorten von  Inquisitoren aufgebrochen, der Demokratie und den Menschenrechten den Kampf anzusagen.

In der Arbeitswelt dürfte der Name Noujoks für den Beginn des Krieges um das „Kündigungsschutz“ stehen. „Es gibt keine unkündbaren Arbeitnehmer,“ mit diesem Schlachtruf taucht der RA Naujoks Tag für Tag vor deustchen Arbeitsgerichten auf und gewinnt fast immer, Gesetz hin oder her. (2)

Dabei sind ihm alle Mittel recht, von sinnentleerten Arbeitsverhältnissen bis hin zu Änderungen des Anforderungsprofil, wo Naujoks drauf steht, ist auch Naujoks drin. Er sehr schnell die  Unfähigkeit der Politiker bei der Gestaltung der Arbeitsgesetze erkannt, das Betriebsverfassungsgsetz ist bekanntlich nur noch die Einkommensgarantie für Gewerkschaftsmitglieder in der Betriebsratsposition, und mehr interessiert diese Interessenvertreter leider auch nicht. Naujoks hat also ein leichtes Spiel, und das Spiel heißt: „Ich mach dich fertig und du kannst dich nicht wehren“.  

Bekanntlich ist zum Beispiel die  Änderungen des Anforderungsprofil nicht Mitbestimmungs pflichtig und so wütet Inquisitor Helmut Naujoks und seine Kohorten bis zum Erbrechen mit geänderten Arbeitsplatzbeschreibungen. Dabei will uns der Rechtsanwalt und das Vorbild aller Mobber zusätzlich einreden, „Unkündbar“ verstoße gegen das GG – „Es gibt keine unkündbaren Arbeitnehmer. Alles andere wäre verfassungswidrig (2) – , Mobbing jedoch nicht. Was für eine Moral wird eigentlich an deustchen Hochschulen vermittelt?

1)http://www.faz.net/artikel/C31315/die-ossifizierung-des-westens-deutsche-deprimierende-republik-30090317.html

2)http://www.zeit.de/karriere/beruf/2011-08/mythos-unkuendbarkeit-kuendigungen

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Inquisitor Helmut Naujoks macht die Unkündbaren fertig”

  1. internet ready hdtv Says:

    That’s pretty exciting news and I really hope more people get to read this.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: