Jobben ohne Mobben, der Traum vieler Erwerbstätiger

Jobben ohne Mobben, Frankreich

Welcher Erwerbstätige träumt heute nicht von einer fairen, kollegialen Arbeitswelt, in der er morgens gerne aufsteht und sich auf seine Aufgaben im Arbeitsalltag freut.

Doch was finden viele an ihrem Arbeitsplatz vor, Bespitzelung, Hass, Neid, Schikane, Psychoterror und Rufmordkampagnen. Die Internerseite http://www.jobben-ohne-mobben.de/ aus Dresden hat sich diesem Ziel angenommen. „Unser satzungsmäßiges Ziel ist es, speziell zu den weitreichenden und sehr unterschiedlichen persönlichen Problematiken Betroffener – bei den zuständigen Behörden und Sozialversicherungsträgern sowie bereits dazu bestehenden Vereinen und Initiativen zu informieren, aufzuklären sowie unsere Arbeit mit diesen zu vernetzen“. (1)

Um im Kampf gegen Mobbing stärker zu werden, hat die Gruppe „Jobben ohne Mobben“ eine Petition formuliert, die nun von allen unterzeichnet werden kann. (2)

Natürlich freuen sich die „Jobber ohne Mobber“ auf eine Verbreitung ihrer Petition und Nachfragen bitte dierekt an
kontakt@jobben-ohne-mobben.de richten, Danke.

1)http://www.jobben-ohne-mobben.de/

2)Pet-Sammel

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “Jobben ohne Mobben, der Traum vieler Erwerbstätiger”

  1. cordula grüssel Says:

    hallo,

    die internetgruppe ist ein eingetragener, gemeinnütziger und unabhängiger verein.

    herzliche grüsse
    vom vorsitz aus dresden!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: