Bürger-Mobbing und Einwohner-Diskriminierung in Duisburg

Seit dem Unglück um die „love parade“ kommt Duisburg nicht mehr aus dem Sumpf. Nun wird bekannt, dass Bürger-Mobbing und Einwohnerdiskriminierung Alltag bei den Behörden ist.

Auf dem Blog „Jacobswege: Ruhrgebiet & Niederrhein wird der Brief  des Duisburger Arztes Müller (DaL) an die Geschäftsstellen der Ratsfraktionen der Stadt Duisburg veröffentlicht. Hier ein Auszug:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke Ihnen, dass ich heute dem Referat für Integration der Stadt Duisburg meine Sorgen über Bürger-Mobbing und Einwohner-Diskriminierung durch Behörden vortragen durfte.

Zur Diskussion habe ich angeboten, dass die Verbraucherzentrale NRW den Auftrag übernehmen soll, Einwohner bei Schwierigkeiten mit Behörden zu beraten, ob die formalen administrativen Pflichten eines Verwaltungsvorgangs eingehalten wurden (und nicht inhaltlich Rat zu geben)“. (1)

Seltsam, dass immer an Orten wo gemobbt wird auch Unglücke auftauchen, oder was meinen Sie dazu?

1)http://jakobswege.wordpress.com/2010/10/12/ruhrgebiet-burger-mobbing-und-einwohner-diskriminierung/

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten to “Bürger-Mobbing und Einwohner-Diskriminierung in Duisburg”

  1. Johng522 Says:

    When I originally commented I clicked the Notify me when new comments are added checkbox and now every time a comment is added I get 4 emails using the same comment. Is there any way you may take away me from that service? Thanks! ggegcbcdeaga

  2. Johnd688 Says:

    Hello! Do you use Twitter? I’d like to follow you if that would be okay. I’m undoubtedly enjoying your blog and look forward to new posts. kdfbcdedddek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: