Der 13-Jährigen Asher Brown aus dem US-Staat Texas begeht Selbstmord

Asher-Brown, 13 Jahre, Suizidopfer

Die Welle der Homophobieattacken und Cyberbullyingattentate in den USA nimmt rapide zu. Im US-Bundesstaat Texas hat der 13-jährige Asher Brown, bekennender Buddhist und Homosexueller Suizid begangen.

Ursache war eine langanhaltende Welle von Mobbing-Attacken gegen den begabten Schüler. „Asher sei ein Einserschüler gewesen, sagte sein Stiefvater“ (1)

„Die Eltern des Jungen haben ausgesagt, dass ihr Sohn von Mitschülern erbarmungslos wegen seiner Religion und seiner sexuellen Orientierung gehänselt worden sei. Die Schule aber habe alle Hilferufe unbeantwortet gelassen, so der Vorwurf der Eltern“. (1) Gerade das bewusste Wegschauen der Verantwortlichen in den Schulen und Fabriken ist immer wieder die Ursache für Mobbing-Attacken.

„In der Schule sei (Asher) aber gemobbt worden, weil er klein und Buddhist war. Außerdem hätten einige seiner Mitschüler wohl vermutet, dass Asher schwul sei. Einen Verdacht, den auch die beiden Eltern schon länger hatten und die Asher erst am Tag seines Selbstmords bestätigte“. (1)

„Nun untersucht die Staatsanwaltschaft den Fall“. (1) „He was kicked, tripped, taunted, and laughed at by the bullies. They teased him about his clothes, about his shoes, about his height, and about being gay. His parents claim they contacted his school constantly, even sending them an email to watch out for more bullying„. (2)

„Asher was tormented for being small. For his religious beliefs. For the way he dressed. And for being gay. His bullies acted out mock gay sex acts in phys ed class“. (3)

In den USA wird Homophobie und Angst vor klugen Schülern immer öfters Hintergrund von Mobbing oder Bullying wie es im Englischen passender heißt.   

1)http://news.de.msn.com/kurznotiert-bilder.aspx?cp-documentid=154828908

2)http://news.lalate.com/2010/09/29/seth-walsh-and-asher-brown-suicides-from-bullying-rising/

3)http://www.queerty.com/shock-gay-texas-13-year-old-asher-brown-shoots-himself-in-the-head-after-horrific-school-torment-20100928/

Weitere Quelle:

http://www.chron.com/life/mom-houston/article/Parents-Bullying-drove-Cy-Fair-8th-grader-to-1698827.php

http://abclocal.go.com/ktrk/story?section=news/local&id=7695982

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten to “Der 13-Jährigen Asher Brown aus dem US-Staat Texas begeht Selbstmord”

  1. avg free download Says:

    hope and change

  2. Melissa Says:

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach gut dokumentierten Fällen von Cyberbullying, da ich meine Abschlussarbeit im Studium zu diesem Thema schreibe. Können Sie mir per Mail brauchbare Quellen nennen? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Mit freundlichem Gruß
    Melissa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: