Thilo Sarazzin und sein Vermittler „Briefmarken Wulff“ sowie Vietz-Freund?

Kaum zu glauben, was sich da der Bundespräsident und Briefmarkenpartner vom korrupten PipelineVietz  so hat einfallen lassen, um den Volk zu erklären, dass er erst den Kopf von Thilo, dem Napoleon vom Golfplatz als Bundesbänker gefordert hat. Sich dann über eine Woche in Schweigen hüllte und jetzt versucht uns den dreckigen Deal mit der Pension von Sarazzin als Vermittlung zu verkaufen.(1)

Offenbar handelt der Niedersachse, Ursula von der Leyen-Freund und Bundespräsident nach der Devise von Vogel Strauß und das ist einfach peinlich. „Das Bundespräsidialamt hat eine Rolle als Mediator wahrgenommen, sagte der zuständige Staatssekretär Lothar Hagebölling am Mittwoch. Beide Seiten seien angehört worden und hätten „Gelegenheit gehabt, Lösungsansätze zu beraten“.

Das mag glauben wer will, doch das ein Bundespräsident uns Bürgern das Sparen bei bringen will und gleichzeitig einer dubiosen Lichtgestalt und einem Abzocker wie Thilo Sarazzin den „A… pudert“, das ist schlichtweg eine Zumutung hoch drei. (2)

1)http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE68E0D420100915

2)https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/09/15/thilo-sarrazin-zockt-mal-wieder-ab/

https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/09/10/thilo-sarazzin-und-seine-neuen-freunde/

https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/09/08/das-system-mobbing-des-herrn-thilo-sarazzin-teil-6/

http://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/2010/08/21/pipeline-bauer-vietz-soll-schmiergeld-gezahlt-haben/

https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/09/05/bundesbankvorstand-thilo-sarrazin-droht-bundesprasident-christian-wulff/

https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/09/04/mobbten-merkel-und-wulff-den-vorstand-der-bundesbank/

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “Thilo Sarazzin und sein Vermittler „Briefmarken Wulff“ sowie Vietz-Freund?”

  1. Wolfgang Greif, in 99091 Erfurt, Moskauer Str. 54 Says:

    Was heute für Herrn Wulff entschieden wurde, aus “ Politischen Gründen “ sei er zurückgetreten, das schreit gen Himmel !!!
    Die Leute die ihm diesen Ehrensold von monatlich fast 200 T€, dazu diei anderen Vergünstigungen zugesichert haben, sollten einmal über ihre Entscheidung schlafen. Gegenüber den Normalbürgern des Landes ist dieses Zugeständnis eine ganz große Frechheit ! Aber sie müssen sich ja nicht vor dem deutschen Volk rechtfertigen. Sie leben ja auf ähnlichen Niveau. Das Volk sollte nach solchen Fehlentscheidungen mal wieder auf die Straße gehen, denn wir sind das Volk !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: