Hessische Polizeibeamte erheben schwere Mobbing-Vorwürfe

Das System-Mobbing scheint in Hessen weiter verbreitet zu sein als viele Wegschauer und Politiker das wahrhaben wollen.

„Schwere Vorwürfe erheben mehrere hessische Beamte gegen ihre Dienstherren: Von Mobbing, unnötigen Disziplinarverfahren, psychologischen Gefälligkeitsgutachten, Zwangsversetzungen und Versetzungen in den vorzeitigen Ruhestand ist die Rede. Und sogar dem Versuch, per Zwangseinweisung Konflikte zu beenden und Betroffene mundtot zu machen“. (1)

Die erneueten  Vorwürfe insbesondere der „Zwangseinweisung“ kommen diesmal aus verschiedenen Quellen und werfen ein Schlaglicht auf die Zustände in den Verwaltungen des Bundeslandes Hessen.

Aufhören zu mobben

„Die Vorwürfe stammen von drei Beamten der Stadt Frankfurt und drei aktiven bzw. ehemaligen Bediensteten der hessischen Polizei. Auch in Frankfurt, so schilderten es die drei Beamten der Bankenmetropole, zwei davon Feuerwehrleute, seien Kritik, Widerspruch und das Engagement für den gewerkschaftlichen Feuerwehrverband mit dem Versetzen in den vorzeitigen Ruhestand geahndet worden. Sie berichteten von massivem Druck und Drohungen bei Gesprächen mit Vorgesetzten – auch dort wie bei der hessischen Polizei sei mit psychologischen Gutachten gearbeitet worden“.(1)

Die Gefälligkeitsgutachten sind wohl eine besondere Spezialität des hessischen Systems Mobbing. Zeit dass diesen Methoden endlich durch die Politik ein Riegel vorgeschoben wird, gerade wenn man weiß, zu was Mobbing führen kann. Ein Ombudsbeauftragter für Mobbing mit Handlungsbefugnis wäre hier ein erster wichtiger und sinnvoller Schritt.

Letzte Änderung am 20.08.2015

1)http://www.wiesbadener-kurier.de/region/wiesbaden/meldungen/9318439.htm

http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/mobbing-im-oeffentlichen-dienst-betroffene-setzen-sich-zur-wehr_rmn01.c.8117871.de.html

http://www.main-spitze.de/region/wiesbaden/meldungen/9318439.htm

http://www.rhein-main.net/t/v2_rmn_news_article/rmn01.c.8117871.de/mobbing-im-%C3%B6ffentlichen-dienst-betroffene-setzen-sich-zur-wehr.html

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Hessische Polizeibeamte erheben schwere Mobbing-Vorwürfe”

  1. Mobbing bei der hessischen Polizei? Beamten erheben schwere Vorwürfe??? « www.behoerdenstress.de Says:

    […] Hessische Polizeibeamte erheben schwere Mobbing-Vorwürfe … dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/…/hessische… […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: