Online-Mobbing gegen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ?

Wer anderen eine Grube gräbt, der fällt selbst hinein. Mit seiner Facebook-Idee hat Mark Zuckerberg 500 Millionen begeistern können, obwohl der falsche Umgang „mit dem Datenschutz … das Netzwerk bereits mehrmals in die Kritik“ brachte, zur Zeit ist es der neue „Online-Dienst Facebook Places“ der im Ruf steht. (1)

Im Fall von Marc Zuckerberg dient die Blockieren»-Funktion dazu, „unliebsamen Nutzern, den Zugang zum eigenen Profil zu verwehren. Der Online-Dienst vermutete, dass die Fehlermeldung beim Facebook-Chef vielleicht einer der Späße sei, die die Programmierer eingebaut haben“. (1)

Und offenbar weiß man bei Facebook auch, dass Online-Mobbing oder Kampagnen gegen Benutzer zum Alltag gehören. „In einigen Fällen würden Kampagnen gegen einzelne Nutzer geführt, so dass viele diese Person blockieren wollen. Diese Art von Online-Mobbing solle so unterbunden werden. Wir verbessern unser System kontinuierlich und werden noch einmal einen Blick darauf werfen“. (1)

Mag ja sein, doch es fällt auf, das „Facebook“ immer wieder mit Online-Mobbing in Verbindung gebracht wird und es auch zu Suizide bei Benutzern und Online-Mobbing-Opfern gekommen ist.

Letzte Änderung am 16.08.2015

1)http://www.lauterbacher-anzeiger.de/nachrichten/vermischtes/9301628.htm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Eine Antwort to “Online-Mobbing gegen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ?”

  1. Der analoge Tag « Issgelb.de* Says:

    […] was analog aussieht, ist es auch wirklich. Meine Uhr hat Zeiger, doch auch in ihr wohnt ein kleiner Mark Zuckerberg (Facebook-Gründer). Und in meiner Kaffeemaschine? In meinem Auto? Was ist mit meiner […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: