Nicht deutsche Muttersprachlerin wird diskriminiert

Nicht deutsche MuttersprachlerinDer Fall der Doktorandin aus der Dominikanischen Republik und die seit elf Jahren in Deutschland lebt (1), erinnert einen gleich an den Fall der Siemensmanagerin Sedika Weingärtner (2), nur das die Doktorandin keinen Job hatte und sich regelmäßig erfolglos bewarb.

Und wer sich als Nichtdeutsche in Deutschland bewirbt, der muss damit rechnen, dass er oder sie ausgegrenzt wird.  „Kürzlich hatte sie sich auf eine Stelle in einer internationalen Kunstinstitution in Berlin beworben und noch vor Ende des Bewerbungsverfahrens eine Absage erhalten. In der offiziellen Begründung hieß es, sie sei keine deutsche Muttersprachlerin“. (1)

Komisch, wenn man bedenkt, dass die deutsche Wirtschaft mit der „Greencard“ nicht deutsche Muttersprachlicher/Innen sucht.  „Alicia Sanchez* spricht vier Sprachen. Die Doktorandin stammt aus der Dominikanischen Republik“ hat sich mit Hilfe des AGG gegen die „internationalen Kunstinstitution in Berlin“ und deren Auffassung gewehrt. Sie hat auch gewonnen, weil das AGG oder Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz auf ihrer Seite stand.

Alicia Sanchez hatte Glück, denn zu recht spricht sie selbst „von einem Phänomen, dass in der Berliner Kunstbranche zwar ausländische Künstler gern gesehen seien, Zuwanderer in mittleren und leitenden Positionen aber eine Ausnahme darstellten“. Und daran wird auch die Greencard scheitern.

Außerdem zeigt uns der Fall nur, dass die ADS Antidiskriminierungsstelle des Bundes unter das Dach eines Ombudsmann gegen Mobbing mit handlungsbefugnis gegen über den Staatsanwälten gehört. Bisher hat diese Aufteilung der Behörden der Mobbingbekämpfung nur zu einer Unübersichtlichkeit geführt. Diskriminierung ist bekanntlich nur eine Variante im Mobbingspektrum.

Letzte Änderung am 12.08.2015

1)http://de.euronews.net/agenturmeldungen/424081-diskriminierung-bleibt-realitaet/

1)http://de.euronews.net/agenturmeldungen/424081-diskriminierung-bleibt-realitaet/

2)http://www.sedika-weingaertner.org/index.html

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: