Der Mobbing-Report des Verband medizinischer Fachberufe e.V

Gerade in Bereich der Gesundheitsvorsorge und im medizinischen Bereich ist Mobbing stark vorhanden. (1) Von daher hat der Verband medizinischer Berufe den Mobbing-Report in seinem Literaturvertrieb aufgenommen.

„Hohe Kosten durch Fluktuation, Krankenstände und Produktionsmängel basieren oftmals auf solchen als „Mobbing“ bezeichneten, eskalierenden Auseinandersetzungen zwischen den beschäftigten. Bleibt die Unterstützung im Unternehmen aus, geraten Betroffene im Verlauf der Konflikte nicht selten in eine ausweglose Situation. Vorgesetzte und Betriebs- bzw. Personalräte benötigen ein entsprechendes „Rüstzeug“ an Informationen und Handlungsstrategien, um in diesem heiklen Konfliktfeld helfend eingeifen zu können“. (2)

Gerade die „Betriebs- und Personalräte“ haben bisher mehr oder weniger weggeschaut wenn gemobbt wurde oder haben selber mitgemacht, von daher ist es gut, dass der Mobbing-Report sich mal diese „Unkündbaren“ zu wendet, denn wenn sie nicht wegschauen, wird weniger gemobbt.

Letzte Änderung am 11.08.2015

1)https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/08/10/putzfrau-wegen-schluck-orangensaft-gekundigt/

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1590633/Gekuendigt-wegen-Flasche-Putzfrau-verliert-Job.html

http://www.n-tv.de/panorama/Putzfrau-ficht-Kuendigung-an-article1211991.html

http://syndikalismus.wordpress.com/2010/08/06/schon-wieder-kundigung-wegen-einem-schluck-orangensaft/#comment-4344

http://atonal1.blog.de/2010/08/06/putzfrau-wegen-schluck-o-saft-gekuendigt-9134611/

2)http://www.vmf-online.de/verband/der-junge-verband/der-junge-verband-literatur

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: