Auf den Kanaren wird gemobbt

Mobbing am Arbeitsplatz

Man meint bei dem Wort Kanaren gleich Urlaub, Sonne und Meer damit. Doch hinter den Fassaden dieser Ferienwelt auf Abruf wird gemobbt, was das Zeug so her gibt.

„100.000 Arbeitnehmer leiden unter der Straftat Mobbing“ auf den Kanaren und man kann alles mit dem Modebegriff rechtfertigen, doch ehrlich gesagt, wieveile müssen noch zu grunde gehen bis auch der letzte Journalist begreift, es ist Zehn nach Zwölf. (1)

„Ob die Zahlen in der Studie nicht etwas hoch gewählt sind oder ob gerade in Krisezeiten der Begriff Mobbing zur Mode wird, wenn es darum geht eine Abfindung heraus zu schlagen bleibt kritisch zu bewerten“. (1) Dann soll er mal kritisch bleiben, der Verfasser dieses Artikels. Meist sind es eh die Skeptiker und Nihilisten, die das nächste Opfer für den Mob spielen dürfen.

„Über 100.000 kanarische  Arbeitnehmer leiden unter Mobbing am Arbeitsplatz.  Dies sind die neuesten Daten einer Studie, bei der Misshandlung und Belästigung am Arbeitsplatz untersucht wurde“. (1) Und das ist auch auf dem Festand angekommen, denn seit dem 23. Juni 2010  gikt in Spanien Mobbing als Straftat und ist ins Strafgesetzbuch aufgenommen worden.

Offenbar macht man in Spanien die gleichen Erfahrungen wie in Österreich, dass „vor allen in Zeiten der Wirtschaftskrise ein deutlicher Anstieg von Mobbing zu verzeichnen ist“. (1) Deutschland weigert sich bisher aktuelle zahlen zu veröffentlichen, der DGB spielt da eine üble Rolle, denn auch er will uns Mobbing als Modebegriff einreden.

Doch nur „1 Prozent der Fälle geht vor Gericht,  wobei fast immer der Konflikt mit der Entlassung des Opfers endet“. (1) Und das kennen wir auch von Deutschland, hier werden auch immer die Opfer gekündigt mit dem berühmten Vergleich. Zeit das Spanien den Weg von Österreich geht und viele Opfer den Mut zur Zivilcourage finden, dann ändert sich auch etwas.

1)http://www.comprendes.de/nachrichten/nachrichten-einzelansicht/datum/2010/07/26/100000-arbeitnehmer-leiden-unter-der-straftat-mobbing-1/

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: