Pfefferkörner gegen Mobbing

„Die Pfefferkörner ist eine deutsche Kinder- und Jugendserie. Es wird eine Gruppe von fünf Jugendlichen dargestellt, die Kriminalfälle löst. Die ersten 52 Folgen der NDR-Produktion wurden von 1999 bis 2003 in vier Staffeln in der Hamburger Speicherstadt gedreht“. (1)

Am 18.07.2010 hieß der Sendebeitrag „Gemobbt„. (2) 

Eine der letzten Folgen heißt „Gemobbt“. „Darin wird Yeliz verdächtigt, einen Jungen ihrer Schule zu mobben, dem dann auch noch ein furchtbarer Unfall zustößt. Ihre Freunde haben alle Hände voll zu tun, den Verdacht zu entkräften.

So ein Verdacht ist ein schlimme Sache – genau wie das Mobbing an sich auch. Bist du auch schon einmal falsch verdächtigt worden? Oder kennst du einen Fall von Mobbing bei dir an der Schule? Was hast du gemacht oder was wurde unternommen, um gegen das Mobbing oder den falschen Verdacht vorzugehen? Erzähl uns von deinen Erfahrungen und was du so erlebt und gemacht hast“. (3)

Immer öfters nimmt sich nun das „Pantoffelkino“ dem Thema Mobbing an,was nur gut sein kann auf dem Weg zur Veränderung und gesetzlichen Regelung zum Opferschutz. In Schweden übrigens bekommen auch Schüler genauso wie in Spanien „Schadenesersatz“, wenn sie Mobbing-Opfer sind.  

1)http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Pfefferk%C3%B6rner

2)http://www.rtv.de/detailansicht.php?sendungs_id=20036568

3)http://www.pfefferkoerner.de/themen/themen116.html

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: