Politisches Mobbing durch den DGB?

Zum ersten mal wurde darüber im Focus am 08.06.2010 berichtet, doch was ist aus den Opfern heute geworden und wie verhält sich der DGB dazu. Eine Anwort ist längst überflüssig, doch man versteht, warum der DGB sich nicht für ein Mobbing-Verbot einsetzt.

„Seit vergangenem Jahr (2008) ist in Thomas Möllers Leben nichts mehr, wie es einmal war. Der politisch immer engagierte Mann geht nicht mehr in sein Büro, wo er Veranstaltungen, Diskussionen und Kundgebungen organisierte, kennt nur noch den Gang zu seinem Arzt und zum Rechtsanwalt. Bei dem einen holt er sich Antidepressiva, bei dem anderen Informationen über seinen Arbeitsprozess. Möllers Arbeitgeber will ihn loswerden. Und so trat vergangenen Herbst das ein, womit der 49-Jährige aus Greifswald niemals gerechnet hätte: Er muss gegen den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) vor Gericht ziehen“. (1)

Bis heute unklar, was aus dem Fall geworden ist, gerade wenn man weiß, dass „unter den Gewerkschaftern der Ärger“ wächst. „Der DGB ist für mich eine bittere Enttäuschung. Er spielt als Arbeitgeber keine gute Rolle, rügt Hans Karl Bluhm, ehrenamtlicher Vorstand im Greifswalder DGB, das Vorgehen der Organisation.

Zumal viele Beobachter ein politisches Motiv hinter dem scharfen Vorgehen vermuten“. Das scharfe Vorgehen nennt man Mobbing und verstößt gegen das GG, doch wer Gewerkschaftsbonzen wie DGB-Boß Sommer (Ex-Postgewerkschaft) kennt, weiß, die Herren mobben wohl gerne selber und mit aller Leidenschaft, oder wie soll man das verstehen?

1)http://www.focus.de/politik/deutschland/dgb-politisches-mobbing_aid_405880.html

Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 Antworten to “Politisches Mobbing durch den DGB?”

  1. Hans Says:

    Hallo,
    Ich habe mal intensiv gegoogelt und unter einer Webseite Informationen gefunden. Danach hat der DGB es wohl geschafft den Mitarbeiter rauszumobben und in die wahrscheinlich lange Arbeitslosikeit zu schicken.
    Man findet die Seite unter http://www.baisfern.npage.de

  2. Jonathan Mobbingopfer Says:

    Beim DGB wird gemobbt was das Zeug hält, die MitarbeiterInnen werden zum Teil richtig gehend „verheizt“. Sie haben keinen Schutz, denn der Betriebsrat mischt da kräftig mit!!! Arme Leute kann ich nur sagen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: