Gegen Mobbing und Gewalt, das DIETRICH-BONHOEFFER-GYMNASIUM

Dietrich Bonhoeffer oder das Leben eines Rebellen

Über Mobbing und Gewalt zu reden ist etwas anderes, als auch etwas gegen Mobbing und Gewalt zu tun. Das DIETRICH-BONHOEFFER-GYMNASIUM, Sekundarstufe I und II, Neunkirchen Kr. Siegen-Wittgenstein setzt sich hier ganz im Sinne des Namensgebers von den „Wegschauern und Quatschern“ ab.

Zur Erinnerung, „Dietrich Bonhoeffer (* 4. Februar 1906 in Breslau; † 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und Teilnehmer am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Am 5. April 1943 wurde er verhaftet und zwei Jahre später auf Befehl Adolf Hitlers als einer der letzten NS-Gegner, die mit dem Attentat des 20. Juli 1944 in Verbindung gebracht wurden, hingerichtet“. (1)

Ganz im Sinne dieses Namens und in seiner Tradition, hat das DIETRICH-BONHOEFFER-GYMNASIUM ein Schulprogramm. Dieses beginnt mit einer bemerkenswerten Vorbemerkung. „Eine Schule, die mit dem Ziel der Entwicklung eines Schulprogramms über sich selbst nachdenken will, muß sich zunächst einmal der Bedingungen des weiteren und engeren gesellschaftlichen Umfeldes vergewissern, in das sie mit ihrer Arbeit hineinwirkt“. (2)

Nachdenken über sich selbst und des weiteren und engeren gesellschaftlichen Umfeldes, das wäre auch mal was für die deutsche Justitz, die Herren Richter und Staatsanwälte, die Mobbing nicht als Straftatbestand ansehen. Doch zurück zum Schulprogramm des DIETRICH-BONHOEFFER-GYMNASIUM.

So befindet sich unter den „Erziehungsziele (der) Schule“ eine Anti-Mobbing-Konvention.

“ Die Schulgemeinschaft des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, d.h. Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerschaft und nichtpädagogisches Personal stimmen darin überein, dass jede Form von Mobbingverhalten abzulehnen ist.
Sie unterstützt das Bestreben der Schule, diese gemeinsame und dauernde Erziehungsarbeit mit allen Schülerinnen und Schülern und den Elternhäusern auf der Grundlage der Anti-Mobbing-Konvention zu leisten.
Sprachliche Änderungen oder Ergänzungen, die dem altersgerechten Umgang mit dem nachfolgend angefügten Text geschuldet sind, bleiben den Beratungen und Absprachen in den Jahrgangsstufen vorbehalten.
Der Gehalt der in den Sätzen der Anti-Mobbing-Konvention ausgedrückten Grundregeln soll jedoch erhalten bleiben, in der gefundenen Vereinbarung zum Ausdruck kommen und in Schriftform verabredet werden“.(2)

Und diese Anti-Mobbing-Konvention wird auch näher in den Zielen und Mitteln erklärt. „Gegen Mobbing und Gewalt -Erklärung für ein faires Miteinander“. (2) So etwas sucht man zum Beispiel im Betriebsverfassungsgesetz, in Partei- und Gewerkschaftsprogrammen vergebens, egal ob sie „Schwarz, Grün oder Rot sind“. ist doch seltsam, oder?

Und auch vor einer Definition zu Mobbing hat man keine Angst gezeigt. Unsere Politiker, Richter und Staatsanwälte haben diese schon, deshalb spricht man auch von Hasenfüßen in Schwarz, oder unterstellt ihnen nicht zu unrecht, dass sie gerne selber mobben um Karriere zu machen,

„Definition zum Phänomen Mobbing

Mobbing-Opfer Carl-Joseph Walker-Hoover (11)

Mobbing
– zielt darauf, den anderen systematisch fertig zu machen;
– beinhaltet jede Form gewalttätigen Handelns (verbal, körperlich, u. gegen Sachen);
– findet wiederholt und über einen längeren (Z)eitraum statt;
– ist gekennzeichnet durch ein extremes Machtungleichgewicht, d.h. viele stehen gegen einen Einzelnen;
– kommt in allen Gruppen ( Schule, Sportverein, Arbeitsplatz) und im Bereich der Medien ( hier
insbesondere im Internet) vor;
– lässt dem Mobbing-Betroffenen kaum eine Möglichkeit, sich aus eigener Kraft aus der Situation zu
befreien.“. (2)

Gerade der Begriff  „extremes Machtungleichgewicht“ findet sich sonst kaum in der Literatur zu Mobbing, beschreibt aber genau die Situation in der sich Mobbing-Opfer in der Realität befinden, und das geht bis zu den Arbeitsgerichten hoch. Das hat mich an dieser  Anti-Mobbing-Konvention am meisten beeindruckend, die klare und sachliche Sprache, die das ganze Problem oder Phänomen Mobbing so nachhaltig beschreibt und erklärt.

Und was ist „extremes Machtungleichgewicht,..(wenn) viele …  gegen einen Einzelnen ( stehen) und das kennen nun Mobbing-Opfer zur Genüge.

An unserer Schule hat Mobbing keinen Platz!!
Deshalb verpflichten wir uns gemeinsam, die nachfolgende Anti-Mobbing-Konvention einzuhalten.

Anti-Mobbing-Konvention
— Wir achten in Wort und Tat die Würde unserer Mitmenschen.
— Wir leisten jedem Mitmenschen, der uns darum bittet, Beistand gegen Schikanen , wie z.B.
Hänseleien, Ausgrenzung, Beleidigungen oder körperliche Übergriffe.
— Wir stellen uns demonstrativ an die Seite von Angefeindeten, auch wenn wir nicht in allen Punkten
ihre Meinung teilen.
— Wir wollen uns in Toleranz und Respekt üben, indem wir uns gegen die Anfänge von Mobbing
wehren.
— Wir begegnen fremden Fehlern ebenso nachsichtig wie den eigenen.
— Wir verbreiten keine Gerüchte. Grundsätzlich gilt: Wir reden nicht über die anderen, sondern mit
ihnen.
— Wir erklären, dass wir niemanden schikanieren – also ausgrenzen, ärgern, bedrohen oder beleidigen –
und verpflichten uns, Schwache zu schützen.
— Wir wollen uns stets Mühe geben, mit jedermann in unserer Schule höflich und offen
zusammenzuarbeiten.
— Wir gehen Meinungsverschiedenheiten nicht aus dem Weg, sondern suchen gemeinsam nach einer
Lösung.
— Wir handeln gemeinsam statt einsam“.(2)
Man stelle sich nun nach dem lesen dieser Anti-Mobbing-Konvention vor, diese stehe so im Programm der SPD oder FDP, der Gewerkschaften, des Deustchen Richterbundes, dem Betriebsverfassungsgesetz oder gar dem AGG, wäre das schon „Revolution“ oder nur das Bekenntnis zum Grundgesetz, das die Würde des Menschen schützt und achtet und daher in den Mittelpunkt aller demokratischen Handlungen und Insitutionen stellt. Nur in Deutschland arbeitet man gerne nach der Methode FOXCONN* oder einer deutschen Version davon.

1)http://de.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Bonhoeffer

 http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/BonhoefferDietrich/

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://ema.bonn.de/vorbilder/Bonhoeffer.jpg&imgrefurl=http://ema.bonn.de/vorbilder/Dietrich%2520Bonhoeffer.html&h=512&w=512&sz=55&tbnid=AzxnKboNVamKsM:&tbnh=131&tbnw=131&prev=/images%3Fq%3Ddietrich%2Bbonhoeffer&hl=de&usg=__Q-eawdRnUV0HGykQKqbrUqdrnOk=&sa=X&ei=0zoYTOvsMpCOOIjxkNYK&ved=0CHkQ9QEwEw

2)http://www.gymnasium-neunkirchen.de/index.php?x=6&root=Schulprogramm

*https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/05/31/suizide-bei-foxconn-schocken-die-globale-offentlichkeit/

http://www.oneview.de/url/117743778/

https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/06/03/lohnerhohungen-bei-todesfirma-foxconn-und-honda-motors/

https://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2010/06/09/foxconn-erhoht-erneut-die-lohne/

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: