Der 17jährige Schüler Alex wird über Jahre hinweg gemobbt, ein Theaterstück

Noch bis Freitag, den 11.06.2010 tourt die „Berliner Theatergruppe“  Ensemble Radiks durch Mecklenburg Vorpommern und zeigt ihr Theaterstück „Und dann kam Alex„.(1)

„Ein fiktiver Fall: Der 17jährige Schüler Alex wird über Jahre hinweg von Schülern gemobbt“. (1) Doch irgendwann will Alex dazu gehören und versucht den anderen zu zeigen, was er so drauf hat. „Um ihnen zu imponieren, schlägt er einen wehrlosen älteren Mann“. (1) Ein Stoff mitten aus dem Leben gegriffen.  

In der Art eines Stationendramas führt uns Alex (durch) seine Welt. Der Autor des Theaterstücks, Karl Koch hat mit Psychologen,Pädagogen und dem Bundesverband Mediation e.V. zusammen im Rahmen der Gewaltprävention den Stoff verfasst.

Es wendet sich vornehmlich an Schüler, sollte aber auch von vielen Erwachsenen gesehen werden. Vielleicht wird mal eine Fassung ins Internet gestellt, damit es viele sehen können.

1)http://www.greifswald.de/aktuelle-aktionen/aktion-lesen/article/und-dann-kam-alex-schueler-diskutieren-mobbing-unter-jugendlichen.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=1&cHash=5b67fc2941

2) http://www.schule-bw.de/local/Und-dann-kam-Alex.pdf

3)http://www.bmev.de/

 

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: