Untreue und Bilanzfälschung bei der HSH Nordbank

Niete in Nadelstreifen oder eine berliner Heuschrecke mit Pensionsanspruch

Im hohen Norden sieht es nicht besser aus als im tiefen Süden, die Finanzkrise zeigt einmal mehr, was hier in diesem Land möglich ist im Jahr 2010.

Endlich ist der Staatsanwalt gestern aktiv geworden. „Mit einer Razzia bei der HSH Nordbank hat die Hamburger Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen zu umstrittenen Geschäften der Landesbank vorangetrieben“. (1)

Ziemlich um ständig werden hier oft Ermittlungsverfahren durchgeführt, die den Tätern sehr viel Zeit gibt. Mit einem Ombudsmann gegen Korruption würde dieses Verfahren sicherlich anders aussehen, doch die Politik weigert sich hartnäckig gegen diese bürgerfreundliche Lösung, warum wohl?

Der Verdacht: „Die Ermittler gehen nach eigener Auskunft dem Verdacht nach, dass ehemalige und amtierende Vorstände sich in der Finanzkrise der schweren Untreue und der Bilanzfälschung schuldig gemacht hätten“. (1)

Hintergrund: „Die HSH musste von ihren Eigentümern Hamburg und Schleswig-Holstein mit drei Milliarden Euro Kapital und weiteren zehn Milliarden Euro an Garantien gestützt werden, um der Pleite zu entgehen“. (1)

Der Hartnäckige: „Die Ermittlungen gehen auf eine Anzeige des Hamburger Rechtsanwalts Gerhard Strate zurück“. (1) Keine einzige Partei hat diese Strafanzeige erstattet, nicht mal die LINKE.

HRE oder HSH, das Ergebnis ist gleich

Die „Omega-Transaktionen“: „Die Landesbank hatte Ende 2007 Immobilienkredite in Milliardenhöhe an mehrere Großbanken verkauft, um ihre Bilanz zu bereinigen. Der Verkauf war jedoch an Abmachungen gebunden, durch die die Nordbank bestimmte Risiken über eine Zweckgesellschaft mit dem Namen „Omega Capital Funding“ zurücknehmen musste“.(1)

Man darf gespannt sein, wie lange das Verfahren geht und ob die Betroffenen Kontakt zu einer Clearingstelle in der Schweiz aufnehmen. Ob es zu einem Gerichtsverfahren kommt, ist bisher noch fraglich.

http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE64P0CJ20100526

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: