Nachhaltigkeit fehlt bei der Berichterstattung zu Mobbing

Mobbing-Opfer

Es ist kaum zu glauben was da in der Spielbank in Wiesbaden seit Jahren abgeht. „Vier Croupiers der Spielbank Wiesbaden wollen vor dem Arbeitsgericht hohe Summen einklagen, weil sie an ihrem Arbeitsplatz systematisch gemobbt worden seien“. (1)

Diese Berichte oder Artikel sind typisch für unsere Printmedien, dann folgt meistens nicht mehr. Wie ist der Ausgang der Klage verlaufen? Welche Konsequenzen hat das Gericht gezogen? Bei Mobbing muss die Gewerbeaufsicht eingeschalten werden? Hat der Richter dies veranlasst? Das Urteil wird auch nicht veröffentlicht und so darf man sich nicht wundern, wenn gerade in einem Mobbing-Zentrum wie der Spielbak in Wiesbaden ein Fall nach dem anderen über Jahre bekannt wird.

„Nach dem Bezug von Kranken- und dann Arbeitslosengeld ist Weis, der mit einem Nettoeinkommen von mehr als 3500 Euro zu den bestbezahlten Croupiers der Spielbank gehörte, heute auf Unterstützung nach Hartz IV angewiesen“. (1) Wie kann so etwas sein? Mobbing bis zur Existenzvernichtung und alle schauen zu und greifen nicht ein.

Ein Antimobbing-Gesetz muss jedem Richter, auch denen von den sogenannten Privatgerichten, den Schöffen, den Anwälten und insbesondere den Staatsanwälten  die rechtliche Pflicht auferlegen, Strafanzeige zu erstatten. Nur so kann der Pest Mobbing begegnet werden.  

Wann lernt unsere Presse wieder die Nachhaltigkeit der Berichterstattung, gerade bei Mobbing ist das das A und O.

1)http://www.faz.net/s/Rub8D05117E1AC946F5BB438374CCC294CC/Doc~EA14167F642154B04B53E81A5F4AF8E26~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: