Das Forum vom Mobbing-Gegner

Einer fehlt!

Detlef Lengsfeld, Mobbing-Opfer der Autostadt und IGM-Metall um Pata und Co in Wolfsburg hat auf dem Mobbing-Gegner mit dem Forum ein Portal geschaffen, in dem Betroffene ihre Fälle darstellen können und somit der Öffentlichkeit bekannt geben sollten.

Ob es nun die vier Mitarbeiterinnen im Schwimmbad Trier sind, ein Fall wie aus der Lehrfibel für Mobbing-Täter, oder eben auch andere, man sollte als Opfer den Weg an die Öffentlichkeit gehen, es gibt ja die Anonymität oder den Nichkname.

„Vier Schwimmbad-Kassiererinnen erhielten überraschend die Kündigung. Sie sahen hier Mobbing. Verantwortlich: Bürgermeister Georg Büttler. Erst seien die Trinkgelder der Kündigungsgrund gewesen. Dann seien Fundsachen unterschlagen worden. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet“. (1)

Mal ist es in Erfurt ein Mitarbeiterin die man seit Jahren fertig macht. „Frau Meier sass weinend an ihrem Schreibtisch und versuchte verzweifelt, ihrer Arbeit nachzugehen. Vor genau fünf Minuten hatte sie mal wieder einen Streit mit ihrem Chef. Seit fünf Jahren beleidigt und demütigt er sie fast täglich. Anfangs schluckte sie die kleinen Schikanen hinunter und dachte sich, dass er der Chef ist und so etwas wahrscheinlich zum Arbeitsleben gehört“.(2)

Dann wird wieder im Gesundheitswesen gemobbt, dass selbst den alten Griechen heute das Essen aus dem Gesicht fallen würde. „Teile der Belegschaft übten am Verwaltungsleiter Hansjörg Hüllbüsch der Leichlinger Klinik Roderbirken harsche Kritik. Auf einer Mitarbeiterversammlung im November 2008 ging es um das teils angespannte Verhältnis zwischen Mitarbeitern und Chef. Der Vorwurf des Mobbings macht seitdem die Runde. Der Personalrat prüfte schon juristische Schritte gegen Hüllbüsch. Der Personalrat wusste, dass sich Mitarbeiter massiv unter Druck gesetzt fühlten. Zehn Planstellen seien abzubauen“. (3)

Die Liste ließe sich x-beliebig fortsetzen, zu häufig sind Mobbingattacken bei uns im Alltag zur Machtprobe geworden. Allzuoft werden die Opfer dabei einen Lebenlang ausgegrenzt und krank bleiben, den Tätern gerschieht so gut wie garnichts, ein unhaltbarer Zustand.

1)http://forum.mobbing-gegner.de/hier-wird-gemobbt/stadtverwaltung-worms-schwimmbad-t1017.html

2)http://forum.mobbing-gegner.de/mobbing/mobbing-buro-t1018.html

3)http://forum.mobbing-gegner.de/hier-wird-gemobbt/leichlinger-klinik-roderbirken-t1016.html

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: