Agentur für Arbeit wehrt sich gegen Mobbing.

Mobbingerlebnis.

Mobbingerlebnis.

Normalerweise sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass die Agenturen sich um Mobbingopfer und das Thema Mobbing generell kümmern. Schwarze Schafe von Unternehmen, in denen Mobbing zum Alltag gehört, sollten eh keine Mitarbeiter von der Agentur vermittelt bekommen. Und Agenturen sollten Opfern so lange das volle Nettogeahlt bezahlen, bis diese ihre Arbeitsprozesse wegen Mobbing abgeschlossen haben. Später müssten dann die Täter die Kosten in vollem Umfang ausgleichen. Doch welche Partei hat schon den Mut dazu dies zu fordern oder umzusetzen?

„Mobbing am Arbeitsplatz hat sich in der Vergangenheit immer mehr zum Thema im Arbeitsalltag herausgebildet. Auch im Kundenkontakt der Arbeitsagentur wird dies im Zusammenhang mit Wünschen zum Arbeitsplatzwechsel oder bei Kündigungen immer wieder angesprochen. Die Agentur für Arbeit Rastatt informiert mit der BiZ & Donna Vortragsreihe:

Mobbing am Arbeitsplatz – Wie gehe ich damit um?“

Letzte Änderung am 21.07.2015

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: