Bei RTL man mobbt auch.

Und was das heißt, zeigt der Fall der jungen Sängerin Annemarie Eilfeld bei RTL. Hier wird schon gemobbt, obwohl der Erfolg erst in ferner Zukunft in Aussicht steht. Und da sie noch aus dem Osten kommt, musste ihr Vater und sie sich Sprüche anhören, wie:  „Sind Ossis im Saal? Dann kriegen sie Bananen.“

Persönlich hat man wohl von ihr alles verlangt, was Täter so befriedigt. „Bei mir hieß das: sexy zu sein, zickig, aber nur lala zu singen und zu mobben“, sagte sie“ einer Zeitung. Mobben als Erfolgrezept für die Karriere kennen wie ja zur Genüge aus der Industrie, den Universitäten und Banken.

Und ihr Vater gibt an, „(w)ir wurden bespuckt,

Charlotte Dawson

Charlotte Dawson

mit Bier bespritzt, meine Frau wurde körperlich angegangen.“ Und bei RTL setzt man bewusst auf menschenverachtenden Umgang miteinander, denn das bringt Einschaltquoten und jede Menge Kohle. Nur mit der Würde des Menschen hat man so seine Probleme, wie überhaupt mit dem Rechtsstaat allgemein, doch da ist es bei RTL wie bei den Piefkes.

Letzte Änderung am 14.07.2015

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: